Puppenausstellung 12. November bis 18. Dezember

1

Füllen Sie bitte das Formular aus

Seit 1997 fertigt Anna Battaglia-Zingg aus Jenaz ihre speziellen Künstlerpuppen an. Die Köpfe werden aus weissem Künstlerporzellan gegossen und handbemalt. Dieses Verfahren ist aufwendig; Kopf, Arme, Brustplatte und Beine werden bis zu zwölfmal im Brennofen gebrannt, dies dauert etwa eine Woche. Die Kleider und Ausstattung der Puppen werden – mit Ausnahme der Trachten, diese sind von einer Trachtenschneiderin gemacht – ebenfalls von Frau Battaglia in Handarbeit hergestellt. Die grösste Puppe misst 82 cm, die Kleinste ca. 36 cm. Jede Puppe wurde mit Herzblut hergestellt und ist ein Unikat! Die Puppen können in der Ausstellung käuflich erworben werden. Frau Battaglia wird meist während der Öffnungszeiten auch anwesend sein.