Hexe! Ein Ritt auf dem Zaunpfahl SA, 02.09., 20:20 Uhr E 25.-- / K 15.--

Satire mit Musik und Gesang und Knuth & Tucek

Brachialmusikalisch, stimmgewaltig, wild, widerborstig, weiblich

Ein Nachtflug auf dem Satirebesen, eine An-Klage gegen Ausgrenzung, Gewalt und Machtmissbrauch, ein regionales Meisterinnenstück von nationaler Bedeutung.

Füllen Sie bitte das Formular aus

Drei junge Menschen und ein iphone auf den Spuren der Hexen in der Schweiz: Für ihr Bachelorprojekt erforschen, erfragen, filmen und finden sie, was sie nie zu glauben gewagt hätten, und werden tief in die finstere Vergangenheit hineingezogen.

"hexperimente - die bühne im avers"

Ausgehend von einem Auftragswerk für „hexperimente – die bühne im avers“, betreten Knuth und Tucek Neuland, indem sie historische Recherche mit brandaktueller Satire verweben und so ein absolutes Novum kreieren: Der Spielort wird zum Handlungsort des Stücks, aufgearbeitete, lokale Hexenverfolgungen werden darin integriert, es entsteht jedesmal eine massgeschneiderte Geschichte.